Zur Startseite springen | Zum Inhalt springen Zur Site-Übersicht springen Zum Kontaktformular springen Zu den Tastaturkurzbefehlen springen

two girls in love (usa 1995)

randy dean und evie roy könnten unterschiedlicher nicht sein: während randy ein vorlautes, rebellisches mädchen aus der arbeiterklasse ist, das mit vorliebe comics zeichnet, rockmusik hört und sich in gepflegter langeweile ergeht, ist evie der sproß einer millionärsfamilie, bildschön und zart, mit ausgesprochenem faible für literatur und klassische musik.
die einzige gemeinsamkeit der beiden mädchen ist die tatsache, daß sie dieselbe highschool besuchen. wahrscheinlich hätte sie nie mehr als einen flüchtigen blick gewechselt, wenn evie nicht eines tages mit ihrem wagen an der tankstelle gehalten hätte, wo randy als aushilfe jobbt. während randy den reifendruck überprüft, kommt es zu einem flüchtigen smalltalk.
einige tage später kommt es zu einem erneuten, zufälligen zusammentreffen: beim heimlichen zigarettenrauchen auf der schul-toilette. im laufe der zeit wird aus der flüchtigen bekanntschaft eine tiefe freundschaft, die schließlich noch einen schritt weitergeht: die beiden mädchen verlieben sich ineinander. für randy, die wie selbstverständlich zu ihren gleichgeschlechtlichen neigungen steht, ist das kein problem.
evie, die sich gerade von ihrem freund getrennt hat, ist allerdings verwirrt über die neue seite, die sie an sich entdeckt. doch schließlich sind ihre gefühle stärker als ihre ängste: randy und evie verbringen eine erste leidenschaftliche nacht miteinander. doch als ihre liebesbeziehung bekannt wird, beginnt der spießrutenlauf...